Archiv der Kategorie: Uncategorized

Jahresrückblick: Über die Angst, rassistisch genannt zu werden / über die Angst, antisemitisch genannt zu werden

Im vergangenen Jahr habe ich Menschen kennengelernt, die Angst haben, rassistisch genannt zu werden, ich habe Menschen kennengelernt, die Angst haben, antisemitisch genannt zu werden, und ich habe gelernt, dass es Menschen gibt, die leider viel zu wenig Angst haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jahresrückblick: noch einmal Köln

Es ist die Zeit der Jahresrückblicke, und einer dieser Rückblicke gilt in der Jungle World dem missglückten Anfang des Jahres 2016: der Silvesternacht in Köln. Im Dossier der Weihnachtsausgabe der Jungle World finden sich Artikel von Hannah Wettig („Hört auf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kein Lesetipp: „Der lange Schatten der Täter“

Ich beschäftige mich schon seit ziemlich langer Zeit (seit über zehn Jahren) mit den intergenerationellen Auswirkungen von NS-Täterschaft. Im Sommer habe ich mir daher ein neues Buch zugelegt, „der lange Schatten der Täter“ von Alexandra Senfft, Enkelin von Hanns Ludin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Abschied vom Pferdchenspiel

An meinem hundertzwanzigsten Tag beim von Elquee empfohlenen Pferdchenspiel howrse (zu finden unter howrse.de, Texte in der Jungle World: Im Ponyhimmel und Ponyhof statt Politik ), und endlich habe ich mit meinem Vorsatz, das Spiel zu beenden, Ernst gemacht. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

schlecht geflickt: die Abgrenzung der AfD zum Rechtsextremismus

Über einen Tweet von MenschMerz  , den ich sehr schätze und dem zu folgen ich nur empfehlen kann, bin ich auf einen Artikel in der taz gestoßen: Ein rein taktisches Verhältnis. Der Artikel diskutiert die Beziehung zwischen der AfD und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen